So, 17. Dezember 2017

Was wird's?

20.06.2013 09:39

Kate und William kennen Baby-Geschlecht nicht

Lange war es ein Gerücht, doch jetzt hat es der Palast bestätigt: Prinz William (30) und seine Frau Kate (31) wissen tatsächlich nicht, ob sie einen Buben oder ein Mädchen bekommen. Das Paar habe sich entschieden, dies nicht vor der Geburt erfahren zu wollen, sagte ein Sprecher am Mittwoch in London.

Das Kind soll Mitte Juli zur Welt kommen und wird den dritten Platz in der britischen Thronfolge einnehmen. Die Vorbereitungen laufen sowohl bei den Eltern und dem Palast als auch bei den Medien bereits auf Hochtouren.

Die Sprecher der werdenden Eltern baten Reporter darum, bei der Berichterstattung "Würde und Einfühlungsvermögen" zu zeigen. Als die Schwangerschaft der Herzogin im Dezember bekannt geworden war, hatte ein australischer Radiosender aus Scherz bei dem Krankenhaus, in dem sie wegen schwerer Schwangerschaftsübelkeit lag, angerufen. Die Moderatoren gaben sich als Queen und Prinz Charles aus. Die Krankenschwester, die den Anruf durchgestellt hatte, wurde später erhängt aufgefunden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden