Mi, 22. November 2017

Beginnt mit „K“

19.06.2013 10:05

Kim Kardashian: Babyname angeblich enthüllt

Kim Kardashians und ihr Freund Kanye West wurden am Wochenende Eltern eines kleinen Mädchen, dessen Name nun von einer Krankenschwester der Cedars Sinai Klinik in Los Angeles, wo die 32-Jährige ihre Tochter fünf Wochen zu früh zur Welt brachte, enthüllt wurde. Die Kleine trägt angeblich den Namen Kaidence Donda West.

Laut "The Sun" kursierten zunächst Gerüchte, der neue Kardashian-Zuchwachs hieße Kai Georgia Donda West, was Insider jedoch dementieren. So sei im Krankenhauszimmer öfter der Name Kaidence gefallen.

Mit diesem bleiben die berühmten Eltern der Tradition des TV-Clans treu, Töchtern der Familie Namen mit dem Anfangsbuchstaben "K" zu geben. So heißen Kim Kardashians Schwestern Kourtney und Khloe. Mit dem Namen Donda wollte West offenbar seiner verstorbenen Mutter gedenken, die denselben Namen trug.

Jonathan Cheban, einem engen Freund der frischgebackenen Mutter, zufolge geht es Kim nach der Geburt bestens. Gegenüber dem "People"-Magazin beteuerte er: "Kim geht es wunderbar, und sie könnte nicht glücklicher sein. Ich bin so glücklich für sie und Kanye. Kim strahlte vor Glück!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden