Fr, 24. November 2017

Nur 6,18 Millimeter

19.06.2013 09:21

Huawei stellt weltweit dünnstes Smartphone vor

Scharf, schnittig, elegant – mit diesen Worten hat der chinesische Elektronikkonzern Huawei am Dienstag in London das laut eigenen Angaben dünnste Smartphone der Welt vorgestellt: Das Ascend P6 ist lediglich 6,18 Millimeter dick. Zum Vergleich: Apples ebenfalls bereits sehr schlankes iPhone 5 kommt auf 7,6 Millimeter. Allerdings ist das Smartphone der Kalifornier mit 112 Gramm geringfügig leichter als das Huawei-Handy (120 Gramm).

Das Ascend P6 ist mit einem 4,7 Zoll großen Display ausgestattet, das mit 1.280 x 720 Pixeln auflöst und laut Huawei besonders reflexionsarm ist. Vor Kratzern durch Gorilla-Glas geschützt, soll es sensibel genug sein, um es auch mit Handschuhen zu bedienen. Im Inneren sorgt ein 1,5 Gigahertz starker Quad-Core-Prozessor im Zusammenspiel mit zwei Gigabyte Arbeitsspeicher für den nötigen Antrieb. Für persönliche Bilder, Videos, Spiele und dergleichen mehr stehen acht Gigabyte an internem Speicher zur Verfügung, der sich mittels microSD-Karten zusätzlich erweitern lässt.

Zur weiteren Ausstattung zählen eine 8-Megapixel-Hauptkamera samt LED-Blitz auf der Rückseite, die sich durch eine besonders große Anfangsblende von F2.0 auszeichnet und auf Wunsch auch Videos in Full-HD dreht, sowie eine mit fünf Megapixeln auflösende Frontkamera für Videotelefonie. Ins Internet gelangt das Ascend P6 per HSPA+ (21,6 MBit/s im Download, 5,76 MBit/s im Upload) oder WLAN (802.11 b/g/n). Bluetooth 3.0 + EDR, DLNA und GPS runden das Angebot ab.

Angaben zur Laufzeit des integrierten 2.000-mAh-Akkus macht Huawei nicht, verspricht aber eine um bis zu 30 Prozent gesteigerte Ausdauer im Vergleich zu Akkus gleicher Kapazität. Als Betriebssystem kommt Googles Android in der Version 4.2 ("Jelly Bean") zum Einsatz.

Ab Ende Juli soll das Huawei Ascend P6 in den Farben Schwarz und Weiß in ausgesuchten Ländern, darunter Deutschland, für 449 Euro (ohne Vertrag) zu kaufen sein. Eine weitere Version in Pink soll im August folgen - dann sollte das Ascend P6 laut Huawei auch in Österreich verfügbar sein.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden