Sa, 21. Oktober 2017

Riesen-Krachlederne

18.06.2013 11:29

Vermutlich größte Lederhose der Welt in NÖ geschneidert

Die vermutlich größte Lederhose der Welt wird ab Mitte Juli in der Salzburger Bergwelt als Hingucker die Wanderer erfreuen. Geschneidert wurde die Riesen-Krachlederne, die 5,3 Meter lang und 50 Kilo schwer ist sowie einen Bundumfang von 8,5 Metern hat, in der niederösterreichischen Gemeinde Neumarkt a.d. Ybbs.

Schneider Roman Artmüller (Bildmitte) musste mit Nähmaschine, Nadel und Zwirn sogar in den hauseigenen Garten ausweichen, um das spezielle Exemplar zu fertigen. "In die Lederhose passen in der Breite sicher neun bis zehn Männer", so der gelernte Säckler und Kürschner.

Bereits vor 24 Jahren hatte der im Kulturpark Eisenstraße gelegene Familienbetrieb eine Riesen-Lederhose für die Region um Mittersill und Zell am See (Salzburg) geschneidert. Jetzt muss die Mammut-Krachlederne ausgetauscht werden. Artmüller setzte eins drauf und schneiderte gemeinsam mit Partnerin Cornelia Langthaler und Vater Curt Artmüller ein noch größeres Stück.

Um Eintrag im "Guinness-Buch" angefragt
"Gott sei Dank hatten wir schönes Wetter", spielte der Schneider nach getaner Arbeit auf die besonderen "Produktionsbedingungen" in seinem Garten an. Beim "Guinness-Buch der Rekorde“ hat Artmüller bereits um einen Eintrag angeklopft.

In der überdimensionalen Lederhose, die am 13. Juli beim Zeller Trachtenseefest per Hubschrauber eingeflogen wird, stecken laut Kulturpark Eisenstraße-Ötscherland etwa fünf Tage Arbeit und viele, viele Quadratmeter Kuhleder.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).