Sa, 18. November 2017

Lebensechte Kopie

18.06.2013 10:49

Twinkind: Miniatur-Abbilder aus dem 3D-Drucker

Warum ein Porträtfoto machen, wenn man auch eine 3D-Figur von sich selbst haben könnte? Das dürfte sich auch das Hamburger Unternehmen Twinkind gedacht haben: Mithilfe eines 3D-Druckers erstellt das Start-up aus sogenanntem Polymergips Composite verblüffend echt wirkende Abbilder im Miniaturformat - sowohl von Mensch als auch Haustier.

"Umwerfend detailierte Figuren, die man in den Händen halten und in allen drei Dimensionen erleben kann" verspricht Twinkind auf seiner Website. Die Aufnahmen der im 3D-Druckverfahren hergestellten Fotofiguren wirken in der Tat erstaunlich lebensecht und weisen selbst kleinste Details auf.

Verantwortlich dafür zeichnet ein dem Unternehmen nach selbstentwickelter Photogrammetrie-3D-Scanner, der mithilfe mehrerer Kameras binnen Sekunden die Oberfläche von Mensch oder Haustier aus über 50 Blickwinkeln erfasst und daraus ein 3D-Modell am Computer erstellt, das dann wiederum als Vorlage für den 3D-Druck dient.

Nahezu sämtliche Posen sollen sich verwirklichen lassen, nur allzu filigrane Details wie beispielsweise ausgestreckte Finger würden leicht stilisiert dargestellt, da sie andernfalls zu zu dünn sein und brechen könnten, wie Twinkind betont.

Zwei Haken gibt es derzeit noch: Wer sich selbst als 3D-Plastik zuhause auf die Anrichte stellen möchte, muss nicht nur zwecks 3D-Scan nach Hamburg reisen, sondern auch etwas Taschengeld zur Verfügung haben. Für die kleinste Größe von 15 Zentimetern werden 225 Euro fällig, über 25 Zentimetern schnellen die Preise exponentiell nach oben. Die größte Fotofigur misst 35 Zentimeter und schlägt mit stolzen 1.290 Euro zu Buche.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden