Do, 23. November 2017

„Siegeszug der IT“

14.06.2013 09:57

Apple weltgrößtes Unternehmen nach Börsenwert

Die nach ihrem Börsenwert größten Unternehmen der Welt kommen überwiegend aus den USA. In einem Ranking der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC befinden sich unter den zehn wertvollsten Unternehmen acht US-Konzerne. Die ersten drei Plätze belegen der IT-Konzern Apple, der Energieriese Exxon Mobil und der Internetkonzern Google. Lediglich der chinesische Ölkonzern Petrochina (Platz 5) und der Schweizer Lebensmittelmulti Nestlé (Platz 10) schaffen es als Nicht-US-Firmen in die Spitzengruppe.

Von den 100 nach ihrer Marktkapitalisierung wertvollsten Aktiengesellschaften kommen 43 aus den USA. Aus Deutschland schaffen es fünf Unternehmen in die Liste: Das Softwareunternehmen SAP (Platz 62), der Technologiekonzern Siemens (64), der Autobauer Volkswagen (68) und die Chemiekonzerne Bayer (74) und BASF (83). Zur Ermittlung der Marktkapitalisierung wird der Börsenwert einer Aktie mit der Zahl der Aktien multipliziert.

43 der Top-100-Firmen kommen aus den USA
"US-Unternehmen gelingt es offenbar am besten, Investoren mit überzeugenden Wachstumsgeschichten für ihre Aktien zu begeistern", erklärte Nadja Picard von PwC Deutschland. Laut Werner Ballhaus von PwC lässt das Ranking auch den "Siegeszug der Informationstechnologie" erkennen. So lag Apple bei dem Ranking 2008 noch auf dem 41. Platz, Google auf Platz 36.

Auffallend ist laut PwC auch, dass US-Unternehmen ihre Position in dem Ranking trotz der Finanzkrise ausbauen konnten. So kamen 2008 noch 37 der 100 größten Unternehmen aus den USA, diese Zahl stieg nun auf 43. Die Zahl der europäischen Unternehmen unter den Top 100 sank dagegen von 26 im Jahr 2008 auf 14 im Jahr 2013. Dies liegt laut PwC auch daran, dass der Euro gegenüber dem Dollar an Wert verlor.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden