Di, 21. November 2017

Schiffstaufe

13.06.2013 13:37

Schwangere Kate absolvierte wohl letzten Solo-Auftritt

Unter den Augen Dutzender Fotografen und Kameraleute hat die schwangere Herzogin Kate ihren vermutlich letzten Solo-Auftritt vor dem erwarteten Geburtstermin absolviert. Die 31-Jährige taufte am Donnerstag im englischen Southampton ein Kreuzfahrtschiff auf den Namen "Royal Princess".

Nach einer kurzen Ansprache schnitt Kate ein Band durch und eine Sektflasche zerschellte am Schiff. Kates Babybauch war unter einem Mantel im Leoparden-Print gut zu erkennen.

Am Wochenende wird die Herzogin noch bei der Geburtstagsparade "Trooping the Colour" für die britische Königin Elizabeth II. mit ihrem Mann Prinz William (30) in London erwartet. Ab kommender Woche soll sie dann in den inoffiziellen Mutterschutz gehen.

Royales Baby im Juli erwartet
Das erste Kind des Paares, das an die dritte Stelle der britischen Thronfolge rückt, kommt laut Palast im Juli zur Welt. Spekuliert wird, dass der errechnete Termin zwischen 13. Und 15. Juli liegt. Das wurde allerdings offiziell nie bestätigt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden