Fr, 24. November 2017

Ist sie‘s oder nicht?

11.06.2013 10:34

Aniston heizt erneut Gerüchte um Schwangerschaft an

Ist sie's oder ist sie's nicht? Wieder einmal starrten am Wochenende bei der Verleihung der "Spike TV's Guys Choice Awards 2013" alle gebannt auf Jennifer Anistons Bäuchlein. Denn das wölbte sich verdächtig unter dem kleinen Schwarzen von Dior, das die Schauspielerin an diesem Abend trug – und somit die Gerüchte um eine Schwangerschaft erneut anheizte.

Schon vor einigen Wochen begann die Gerüchteküche um Nachwuchs bei der 44-Jährigen und ihrem Verlobten Justin Theroux zu brodeln, als Jennifer Aniston nicht nur mit einem verdächtig weit geschnittenen Kleid über einen roten Teppich schritt, sondern zudem durch eine Körperhaltung, wie sie normalerweise nur Schwangere annehmen, vor den Fotografen posierte. Kein Wunder also, dass an diesem Wochenende alle wie gebannt auf den Bauch der Hollywood-Schönheit blickten. Und tatsächlich: Unter dem kurzen Kleid wölbte sich tatsächlich wieder ein kleines Bäuchlein. Ist Aniston wirklich schwanger oder hat ihr Outfit nur ein paar unvorteilhafte Falten geworfen? Mehr als ein geheimnisvolles Grinsen war der Schauspielerin aber auch an diesem Abend zu entlocken.

Das könnte aber auch einen anderen Grund haben. Immerhin heißt es, Aniston und Theroux befänden sich mittlerweile völlig in der Planung für ihre Hochzeit. Eine Sommer-Hochzeit soll es dennoch nicht werden, sind sich Insider sicher. Vielmehr sollen die beiden eine Heirat um Weihnachten anvisieren.

Hochzeit in Luxusvilla
Geheiratet werden soll jedenfalls in der neuen Traumvilla des Schauspielerpaares in Bel Air, in die sie in Kürze einziehen werden. In dem Palast, den die frühere "Friends"-Darstellerin im vergangenen Jahr für rund 13,5 Millionen Dollar kaufte und anschließend für acht Millionen nach den Wünschen des Paares umgestaltet haben soll, erwartet die Schöne und ihren Gatten nun gewaltiger Luxus.

Dazu gehören, wie die Zeitung "The Sun" berichtet, ein hydraulisches Dach - das nach Belieben ein- und ausgefahren werden kann - ein knapp 150 Quadratmeter großer Weinkeller und ein spezieller "Margarita-Brunnen", in dem die beiden Leinwand-Stars ihre liebsten Drinks mixen können. Aniston ließ es sich zudem nicht nehmen, ein eigenes Spa in das Anwesen zu integrieren, während Theroux ein "Männerbereich" vergönnt ist.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden