Mo, 20. November 2017

Kleiner Liebling

06.06.2013 16:26

Herzige Estelle feiert schwedischen Nationalfeiertag

Schwedens kleiner Liebling feiert Nationalfeiertag! Zwei Tage vor der Hochzeit von Prinzessin Madeleine mit dem US-Investmentbanker Chris O'Neill hat die schwedische Königsfamilie schon mal Winken und Lachen vor Schaulustigen geübt. Im Mittelpunkt stand am Donnerstag bei den Feiern zum Nationalfeiertag aber nicht die 30-jährige Madeleine mit ihrem Bräutigam, sondern die kleine Prinzessin Estelle, das erste Kind von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel.

Mit keckem Schleifchen im Haar und in traditioneller Tracht in den Farben der schwedischen Fahne bezauberte Estelle erst einmal die Fotografen in Schloss Haga. Später ging es dann, im Marinekleidchen und mit Unterstützung ihres Teddybären, gemeinsam mit Mama Victoria und Papa Daniel zum öffentlichen Termin auf den Balkon des Stockholmer Schlosses (Bild 2).

"Der Nationalfeiertag ist ein voller Arbeitstag für die Königsfamilie", sagte Hofsprecher Bertil Ternert der Zeitung "Aftonbladet". Der Blick war noch ein wenig skeptisch, dennoch zog die kleine Prinzessin alle Schaulustigen, die sich vor dem Schloss versammelt hatten, in ihren Bann. Dort sollen am Samstag auch die Kirchenglocken zur Trauung von Estelles Tante Madeleine läuten.

Die Hochzeitsfeiern beginnen am Freitagabend mit einem Galadiner im Stockholmer Grand Hotel. O'Neill bekommt nach dem Jawort in der Schlosskirche weder einen Prinzentitel noch die schwedische Staatsbürgerschaft. Das Paar will weiter in New York wohnen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden