Sa, 21. Oktober 2017

Ständchen zum 38er

05.06.2013 10:41

Angelina Jolie feierte in Berlin ihren Geburtstag

Angelina Jolie hat es sich zu ihrem Geburtstag in Berlin gut gehen lassen. Gemeinsam mit ihrem Verlobten Brad Pitt besuchte die Schauspielerin am Dienstagabend die Deutschlandpremiere von dessen neuem Film "World War Z", bevor die zwei Stars - gemeinsam mit ihren sechs Kindern - das Sushi-Restaurant Kuchi unsicher machten. Dort feierte die berühmte Großfamilie Jolies 38. Ehrentag.

Zur Premiere brachte Brad Pitt seine Angelina Jolie mit. Sie erschien mit offenen Haaren und im weißen Kleid, gab sich auf dem roten Teppich aber wortkarg. Auf weißen High Heels ging sie kommentarlos an den Reportern vorbei. Erst bei den vielen Fans machte sie für Autogramme und Fotos halt. Kurz zuvor hatte die Menge ihr ein Ständchen zum 38. Geburtstag gesungen. "Wir haben auf dem Weg hierher auf 30.000 Fuß schon mit dem Feiern angefangen und machen später weiter", sagte Pitt.

Damit meinte der Hollywoodstar wohl die Familienfeier in dem Sushi-Restaurant in der deutschen Hauptstadt. Gegenüber "E! News" verriet ein Augenzeuge: "Die Kinder sangen Angelina 'Happy Birthday' und dann bekam sie eine Erdbeertorte."

Jolies Premieren-Auftritt auf dem Potsdamer Platz war ihr dritter seit der Bekanntgabe ihrer vorsorglichen Brustentfernung. Am Sonntag war die Oscar-Preisträgerin gemeinsam mit Pitt bereits in London über den roten Teppich geschritten, bevor am Montag die Pariser Premiere des Zombie-Streifens, dem ein romantisches Vor-Geburtstags-Dinner des Paares folgte, stattfand.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).