Di, 21. November 2017

Staraufgebot

27.05.2013 13:10

Christina Stürmer, Rea Garvey und Co. am Donauinselfest

Das Wiener Donauinselfest feiert heuer sein 30-Jahre-Jubiläum und kann mit einer ganzen Riege nationaler und internationaler Top-Künstler aufwarten. Bei freiem Eintritt werden unter anderem Christina Stürmer, Amy Macdonald, Rea Garvey oder Julian Le Play zu bestaunen sein.

Tummelplatz der nationalen und internationalen Stars ist die Ö3-Bühne, auf der sich gleich zehn Top-Acts ein Stelldichein geben. Neben Christina Stürmer, Rea Garvey und Co. werden auch noch zwei geheime Top-Acts für beste Unterhaltung sorgen.

Julian Le Play eröffnet am Freitag mit seiner unvergleichlichen starken Stimme die Party. Mit dabei ist an diesem Abend auch Leslie Clio. Die in Berlin lebende Hamburgerin ist seit Anfang des Jahres mit ihrem Debutalbum "Gladys" auf der Überholspur unterwegs und wird unter anderem mit ihrem Hit "I Couldn't Care Less" für begeistertes Mitsingen sorgen. Außerdem werden Rea Garvey und seine Band mit einer energiegeladenen Show die Bühne rocken. Die Schottin Amy Macdonald ist ebenfalls mit dabei und wird mit Ohrwürmern wie "This Is The Life", "Mr Rock & Roll", "Don't Tell Me That It's Over" und "Slow It Down" das Publikum vor der größten Gratis-Pop-Bühne des Landes verzaubern.

Nach drei Jahren kehrt Christina Stürmer auf die große Bühne zurück. Mit ihrem neuen Album "Ich hör auf mein Herz" im Gepäck, setzt sie am Sonntag den Startschuss für einen Abend voller Konzerthighlights. Philipp Poisel hat bisher mit Hits wie "Eiserner Steg" und "Wie soll ein Mensch das ertragen" Hunderttausende Menschen in seinen Bann gezogen, am Sonntag lässt er die Mädchenherzen höherschlagen.

Kurz danach wird der dänische Paradiesvogel Aura Dione mit Songs wie "I Will Love You Monday (365)" und "Geronimo" live zu sehen sein. Und zum Abschluss präsentiert DJ Antoine seine größten Hits. Er hatte seinen internationalen Durchbruch 2011 mit der Single "Welcome To St. Tropez" und feiert seither mit Hits wie "Ma Chérie" oder "Bella Vita" riesige Erfolge. Zum großen Finale verwandelt der Schweizer House-DJ, Produzent und Labelchef die Wiener Donauinsel in eine riesige Tanzfläche.

Wie immer, wird auch das 30-Jahre-Jubiläumsfest bei freiem Eintritt stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden