Di, 12. Dezember 2017

Online und im Handel

16.05.2013 11:47

Microsoft bringt Surface Pro am 29. Mai nach Österreich

Microsoft bringt seinen Tablet-Computer Surface Pro noch in diesem Monat auch in Österreich auf den Markt. Das Gerät mit vollwertiger PC-Ausstattung ist ab dem 29. Mai online sowie im Fachhandel erhältlich, teilte das Unternehmen mit. In den USA ist das Surface Pro seit Februar im Handel. Zum Lieferumfang des rund 900 Gramm schweren Geräts gehört auch ein "Surface Pen", mit dem sich Zeichnungen und handschriftliche Notizen erstellen lassen.

Anders als bei Surface RT mit seinem ARM-Prozessor ist in der Pro-Version ein leistungsfähiger Intel-Prozessor (Core i5) verbaut. Das Gerät soll in puncto Leistung und Ausstattung einem Windows-8-PC in nichts nachstehen. Mit seinem 10,6 Zoll großen Full-HD-Bildschirm und einem Speicherangebot von 128 Gigabyte soll es 979 Euro kosten, die kleinere Variante mit 64 Gigabyte Speicherplatz bietet Microsoft für 879 Euro an.

Microsoft ist mit den Geräten relativ spät auf dem Tablet-Markt gestartet und tritt damit gegen Apples iPad und Tablets mit Googles Android-Betriebssystem an. Den Marktforschern von IDC zufolge setzte Microsoft von seinen Surface-Modellen zuletzt rund 900 000 Stück ab und kam mit einem Marktanteil von 1,8 Prozent auf den fünften Platz nach Apple, Samsung, Asus und Amazon.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden