Mi, 22. November 2017

Tödlicher Unfall

11.05.2013 10:16

Ehepaar überquert Autobahn in NÖ - von Bus erfasst

Der Versuch, die Westautobahn zu Fuß zu überqueren, hat in der Nacht auf Samstag in Niederösterreich für zwei Menschen tödlich geendet: Das Paar wurde von einem Kleintransporter ungebremst erfasst und getötet. Für die Opfer kam jede Hilfe zu spät.

Der Unfall ereignete sich gegen 2 Uhr bei Oed im Bezirk Amstetten. Der 50-Jährige und seine zehn Jahre jüngere Lebensgefährtin gehörten zu einer rumänischen Reisegruppe. Die sieben Erwachsenen und zwei Kinder waren in einem Kleintransporter auf der Durchreise Richtung Wien unterwegs gewesen und hatten auf einem gegenüber der Raststation "Oldtimer" liegenden Parkplatz eine Pause eingelegt.

Um zur Raststätte zu gelangen, überquerte das Paar beide Richtungsfahrbahnen der Autobahn. Auf dem Rückweg passierte dann das Unglück. Ein Kleinbus erfasste die beiden. Die Frau wurde auf den Pannensteifen geschleudert. Der Mann wurde auf den Verzögerungsstreifen katapultiert und von einem Lkw überollt. Laut Polizei dürften beide sofort tot gewesen sein.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden