Di, 12. Dezember 2017

Verliebt beim Yoga

10.05.2013 09:38

Demi Moore ist in 20 Jahre jüngeren Kerl verknallt

Demi Moore hat neues Liebesglück gefunden - diesmal mit einem 20 Jahre jüngeren Mann. Nachdem sich die 50-jährige Schauspielerin im Herbst 2011 von ihrem Gatten Ashton Kutcher getrennt hatte und sie zwischenzeitlich mit mehreren Männern in Verbindung gebracht worden war, soll sie nun endlich den Richtigen gefunden haben. Bei diesem handelt es sich um den 30 Jahre alten professionellen Perlentaucher Will Hanigan, mit dem Moore durch ihren Yoga-Unterricht in Kontakt kam.

Wie Hanigan selbst im Interview mit dem amerikanischen "Star"-Magazin enthüllt, ist er schwer von der junggebliebenen Darstellerin begeistert. "Demi ist eine wunderbare Frau", schwärmt er. "Wir haben uns durch Yoga kennengelernt und sind uns nähergekommen."

Liiert sind die zwei Turteltauben angeblich seit einem Monat, den sie sich nicht nur mit gemeinsamen Yoga-Stunden, sondern auch in der Sauna und bei Massagen versüßt haben. Ein Augenzeuge verrät dazu: "Vorm Yoga lassen sie sich massieren - und dabei geben sie ganz schön wilde Geräusche von sich. Will ist ganz klar ein leidenschaftliches Individuum, und Demi scheint jeden Moment mit ihm zu genießen."

Dass Hanigan - ein Angehöriger der Sikh-Religion - angeblich gerne mit Halluzinogenen experimentiert, erregt indes Besorgnis in Moores Freundeskreis. So erlitt Moore im letzten Jahr bereits einen Zusammenbruch, woraufhin sie sich in psychologische Behandlung begab. "Ihre Freunde fürchten, dass sich Demi in Wills Experimente reinziehen lässt", heißt es dazu. "Will ist offensichtlich ein sehr erdverbundener Mann und scheint gute Qualitäten zu haben. Aber Demi hat so hart gearbeitet, um ihr Leben und ihre Gesundheit wieder auf die Reihe zu kriegen - es wäre schlimm, wenn irgendetwas die positiven Schritte, die sie gemacht hat, in Gefahr bringen würde."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden