Fr, 24. November 2017

Etwa verlobt?

29.04.2013 16:32

Heidi Klum trägt Ring von Freund Martin am Finger

Model Heidi Klum (39) hat von ihrem Lebensgefährten Martin Kristen einen Ring geschenkt bekommen. "Er ist ein Geschenk, ein Geschenk von meinem Freund", sagte Klum der Zeitschrift "InTouch" über das Schmuckstück an ihrem Finger. Ob es ein Verlobungsring ist, wollte sie dem Magazin aber nicht verraten.

Etwas mehr als ein Jahr ist es her, da hat Heidi Klum die Scheidung von Sänger Seal eingereicht, mit dem sie sieben Jahre verheiratet war. Eine weitere Hochzeit käme für sie jedoch nicht mehr infrage, so Klum in der Vergangenheit. Hat es sich das Model jetzt aber vielleicht doch anders überlegt?

Verliebt in ihren Ex-Bodyguard ist Klum jedenfalls. Davon kann man sich auf etlichen Paparazzi-Bildern überzeugen, die die beiden beim Turteln zeigen. Um sich Zeit für ihren südafrikanischen Freund freizuschaufeln, verbanne sie zu Hause ihr Telefon aus ihrem Leben, erklärt die 39-Jährige dem Magazin: "Ich lasse meine Handtasche mit Handy und Co. an der Haustür liegen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden