Do, 23. November 2017

Zeugin in Prozess

29.04.2013 12:51

Rumänin und Kind entführt: 2 weitere Festnahmen

Nach der zweimaligen Entführung einer Rumänin und ihrer fünf Jahre alten Tochter in Wien und Niederösterreich - die 21-Jährige gilt als wertvolle Zeugin in einem Prozess gegen einen Zuhälterring - hat die Polizei mittlerweile zwei weitere mutmaßliche Täter festnehmen können. Nach einem weiteren Verdächtigen wird noch per Haftbefehl gesucht.

Die beiden Festnahmen erfolgten am Wochenende, wie Franz Polzer, Chef des Landeskriminalamtes NÖ, am Montag erklärte. Aussagen der verdächtigen Männer gebe es bislang noch nicht.

Auch für den Schutz der jungen Frau und ihrer kleinen Tochter wurde von der Polizei gesorgt. So seien die beiden nun in Sicherheit, wie Polzer erklärte, die Exekutive habe ein "wachsames Auge" auf die Rumänin und ihr Kind. Zudem gebe es jemanden, "der ihnen hilft", so der Chef des Landeskriminalamtes weiter.

Zwei Mal entführt und verschleppt
Bereits zwei Mal war die junge Mutter mit ihrer Tochter in den letzten eineinhalb Wochen entführt worden und hatte schreckliche Stunden in Angst durchleben müssen. Das erste Mal wurde die 21-Jährige am 17. April verschleppt und in einem Hotel im Rotlichmilieu festgehalten. Frau und Kind konnten von der Polizei befreit werden.

Doch ihr Martyrium war noch nicht zu Ende, denn auf den Tag genau eine Woche später wurde die 21-Jährige samt Tochter im niederösterreichischen Herzogenburg in ein Auto gezerrt und in eine Wohnung in Wien gebracht. Nach Stunden befreiten Beamte der Cobra die beiden unversehrt. Dabei kam es bereits zu vier Festnahmen.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden