Mo, 18. Dezember 2017

Portégé Z10t

26.04.2013 14:31

Windows-8-Hybrid für Profi-Nutzer von Toshiba

Mit dem Portégé Z10t hat Toshiba ein auf Windows 8 Pro basierendes Ultrabook mit abnehmbarer Tastatur vorgestellt. Das "ebenso performante wie robuste Gerät" soll über eine Vielfalt an Business-Funktionen verfügen, "die in diesem Marktsegment sonst kaum anzutreffen ist", verspricht der Hersteller in einer Mitteilung.

Das Portégé Z10t kommt laut Toshiba mit einem 11,6 Zoll großen Full-HD-Display daher, das je nach Modellvariante Handschrifteingaben über einen mitgelieferten Digitizer-Stift erkennt. Im Inneren arbeiten die kommenden Core-Prozessoren der vierten Generation von Intel, zu deren Taktung Toshiba bislang noch keine Angaben macht, sowie bis zu acht Gigabyte Arbeitsspeicher. Zusätzliche Geschwindigkeit verspricht eine 256 Gigabyte große SSD.

An Anschlüssen stehen auf der Tablet-Seite ein USB-3.0-Port, ein MicroHDMI-Ausgang, ein SD-Kartenleser sowie ein kombinierter Audioanschluss zur Verfügung. Die ansteckbare Tastatur bringt einen weiteren USB-Eingang (2.0), einen HDMI-Anschluss, einen VGA-Ausgang sowie einen Gigabit-Ethernet-Port mit sich.

Im zusammengeklappten Zustand mit angeschlossenem Tastatur-Dock ist das Gerät an seiner dicksten Stelle knapp zwei Zentimeter hoch. Neben einer hintergrundbeleuchteten Tastatur samt mittig positioniertem Trackstick versorgt die Dock-Einheit das Tablet auch mit zusätzlicher Akku-Power. Angaben zur Laufzeit machte der Hersteller zunächst jedoch nicht.

Ins Internet gelangt das "Detachable Ultrabook", wie es Toshiba nennt, per schnellem N-WLAN oder über ein optionales UMTS/LTE-Modul. Bluetooth 4.0 sowie, abhängig vom Modell, Unterstützung für Intels Wireless-Display-Technologie zur kabellosen Bildübertragung runden das Angebot ab.

Der europäische Verkaufsstart erfolgt laut Toshiba im zweiten Quartal 2013. Angaben zum Preis oder Details wie der Akkulaufzeit oder dem Gewicht machte der Hersteller bislang nicht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden