Do, 23. November 2017

Will Date mit Ex

19.04.2013 15:25

Selena Gomez reist Justin Bieber nach Oslo nach

Kann das wirklich Zufall sein? Justin Bieber befindet sich derzeit auf Tour quer durch Europa und stationiert gerade in Norwegen. Am Donnerstag wurde auf dem Flughafen in Oslo dann ein weiterer Teenie-Star entdeckt: Selena Gomez. Dass sich die beiden zur selben Zeit in derselben Stadt aufhalten, soll einen ganz bestimmten Grund haben. Angeblich ist Selena auf ein Date mit Justin aus.

Eigentlich schien es in den letzten Wochen so, als sei Selena Gomez mit dem Thema Justin Bieber endgültig durch. Sie verhöhnte ihren Ex in einer TV-Talkshow und beteuerte, keinerlei Kontakt mehr mit dem Sänger haben zu wollen.

Jetzt aber scheint sich das Blatt gewendet zu haben. Denn Selenas Aufenthalt in Oslo soll einen ganz bestimmten Grund haben: Sie soll dem Sänger nach Norwegen nachgereist sein, weil sie angeblich auf ein Date mit ihrem Ex-Freund aus ist, berichtet "TMZ". Angeblich plant die 20-Jährige, Bieber wieder um den Finger zu wickeln.

Offenbar ist in der On-Off-Beziehung von Justin Bieber und Selena Gomez doch noch nicht das letzte Wort gesprochen...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden