So, 19. November 2017

Am unbeliebtesten

17.04.2013 09:42

Kristen & Co.: Die meistgehassten Hollywoodstars

Gwyneth Paltrow wurde vom amerikanischen Magazin "Star" zum meistgehassten Promi in Hollywood ernannt. Die Schauspielerin führt überraschend die diesjährige Liste der 20 nervigsten Persönlichkeiten aus Film, Musik und Fernsehen an, welche die Zeitschrift jährlich veröffentlicht. Dicht gefolgt wird Paltrow von "Twilight"-Star Kristen Stewart, die auf den zweiten Platz gewählt wurde.

Paltrow hat ihren undankbaren ersten Platz wohl ihrem Ruf als Gesundheits-Freak zu verdanken. Erst kürzlich war die 40-Jährige in die Kritik geraten, weil sie ihren Kindern anscheinend den Verzehr von Kohlenhydraten verbietet. Stewart hingegen dürfte ihre Affäre mit dem verheirateten Regisseur Rupert Sanders noch immer nachhängen, den sie während der Dreharbeiten zu dem Film "Snow White and the Huntsman" kennengelernt hatte.

Jennifer Lopez wurde auf den dritten Platz gewählt, gefolgt von Sänger John Mayer, der sich vor Kurzem von Katy Perry trennte und für seinen hohen Frauenverschleiß bekannt ist. Auf dem fünften Platz landete Schauspielerin Katherine Heigl.

Unter den Top 20 finden sich zudem einige Überraschungen. So liegt UN-Botschafterin Angelina Jolie auf dem 15. Platz, während sich "Two and a Half Men"-Star Ashton Kutcher sogar auf dem 13. Platz wiederfindet.

Als weitere Überraschung wird von dem Magazin R'n'B-Sänger Chris Brown ausgegeben, der "nur" auf den 20. Platz gewählt wurde. Der 23-Jährige steht in der Kritik, seit er seine Freundin Rihanna 2009 krankenhausreif schlug.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden