Mo, 20. November 2017

Lässt Hüllen fallen

16.04.2013 16:15

Ex-“Beverly Hills“-Star Ian Ziering wird ein Chippendale

Die legendäre Stripper-Truppe Chippendales ist bald um ein berühmtes Mitglied reicher: Ex-"Beverly Hills, 90210"-Star Ian Ziering schließt sich der freizügigen Truppe an und will damit beweisen, dass sich sein Sixpack auch mit 49 Jahren noch sehen lassen kann.

"Es ist wirklich ein Traum wahr geworden", zitiert die US-Promi-Webseite "UsMagazine" Ian Ziering. Seinen Job als Schauspieler will er freilich nicht an den Nagel hängen. Sein Auftritt als Stripper wird nämlich ein Gastauftritt bleiben. Ab dem 6. Juni soll er vier Wochen lang die Männerstriptease-Show in Las Vegas bereichern.

Probleme mit so viel Freizügigkeit hat Ziering nicht. "Schauspieler und Künstler wissen nie, was ihr nächster Job sein wird", erklärt er. "Und als ich den Anruf von den Chippendales bekam, fiel mir die Kinnlade herunter, denn er kam gerade zu der Zeit, als ich von 'TMZ' im Fernsehen als fett bezeichnet wurde." Kurz zuvor war der 49-Jährige nämlich im Urlaub mit Bauchansatz fotografiert worden.

Die böse Kritik des Klatschportals nahm Ziering als Ansporn zum Abspecken. Wenn er in Las Vegas mehr als nur sein Hemd fallen lassen wird, soll sein Bauch wieder so definiert sein wie auf dem Bild oben, das aus dem Jahr 2007 ist. Bislang sind schon einige Kilos gepurzelt, wie der Familienvater stolz auf Twitter verkündete. "Sechs Kilos sind runter. Danke, 'TMZ'."

Seiner Ehefrau Erin soll der wiederkehrende Waschbrettbauch ebenfalls Gefallen bereiten. Sie nenne ihren Gatten schon "Magic Ian" – eine Anspielung auf den Stripperfilm "Magic Mike" mit dem amtierenden "Sexiest Man Alive" Channing Tatum in der Hauptrolle. Dass Ziering zudem seine Hüften schwingen kann, bewies der 90er-Jahre-Serienstar bereits in "Dancing with the Stars", dem US-Pendant zu unseren "Dancing Stars". Von Ian Zierings Taktgefühl überzeugen konnten sich auch die Österreicher: Anfang April besuchte er den "Dancer against Cancer"-Ball in Wien. Damals allerdings noch angezogen...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden