Do, 23. November 2017

30 Jahre Szene Wien

15.04.2013 15:58

Rock-Legenden zu Gast in der Wiener Szene

Anlässlich der Feierlichkeiten zum 30-jährigen Bestehen der Wiener Szene warten die Veranstalter mit einem besonderen Schmankerl auf. Am 18. April firmieren unter "Legends - Voices Of Rock" vier der größten Rocksänger aller Zeiten in Simmering - und das bei freiem Eintritt.

Bobby Kimball (Toto), Bill Champlin (Chicago), Steve Augeri (Journey) und Graham Bonnet (Rainbow) sind wohl jedem Rockfan ein Begriff. Die vier großartigen Vokalisten kommen nun für eine einzigartige Show am 18. April in die Wiener Szene. Im Rahmen der "Legends - Voices Of Rock" werden die Altrocker Songs wie "Hold The Line", "Wheel In The Sky" oder "Since You've Been Gone" zum Besten geben.

Für den Zusammenhalt wird übrigens niemand Geringerer als der schwedische Rockgitarrist Tommy Denander sorgen. Dieser hat sich bislang auf mehr als 500 Alben verewigt und an die 3.000 Konzerte gespielt. Die spezielle Show zum 30-jährigen Bestehen der Wiener Szene findet bei freiem Eintritt statt!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden