Mi, 22. November 2017

Po wie Bündchen

02.04.2013 16:46

Victoria Beckham wünscht sich einen größeren Hintern

Victoria Beckham sehnt sich offenbar nach einem markanteren Hinterteil. Die ehemalige Popsängerin und heutige Erfolgsdesignerin ist bekannt für ihren Schlankheitsfimmel, sei nun aber unzufrieden mit ihrem flachen Gesäß, so ein Freund. Jetzt sollen Sport und sogar kleine Tricks Abhilfe beim Kurvenproblem der 38-Jährigen schaffen.

"Sie war in letzter Zeit häufiger ziemlich angefressen - wegen ihres flachen Hinterns", weiß ein Nahestehender der britischen Ausgabe des "Closer"-Magazins zu berichten. "In Kleidung findet sie es noch okay, aber sie sagte, sie fände es großartig, etwas stärkere Kurven in diesem einen Bereich zu haben. Sie hat sogar Hosen mit Auspolsterungen am Hintern probiert, während sie in Frankreich war, und sie fand es toll, welche Form sie ihr verliehen."

Als Vorbild für ihren Wunsch-Look soll sich Beckham unlängst den brasilianischen Model-Superstar Gisele Bündchen ausgeguckt haben. Der Insider berichtet: "Letze Woche hat sie Bilder von Gisele gesehen und sagte, sie habe ihren idealen Hintern."

Damit das perfekte Gesäß kein Traum für das ehemalige Spice Girl bleibt, arbeite die Schöne ständig an ihrer Form. Dabei checkt sie angeblich permanent ihr Spiegelbild von hinten, wie die Zeitschrift weiter zitiert. "Sie macht Work-outs vor einem Spiegel in Gymnastik-Leggings und sie hat einen 180-Grad-Spiegel in ihrem begehbaren Kleiderschrank, damit sie alles im Blick hat. Ihrem Trainer hat sie erzählt, sie will den perfekten Hintern, um sich sexy zu fühlen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden