Di, 21. November 2017

Oben ohne mit Hase

28.03.2013 16:28

Micaela Schäfer posiert als sexy Osterhase in Berlin

Ob als nackter Weihnachtsengel im roten Slip oder mit großen Bällen zur Fußball-EM - dass sich Micaela Schäfer vor dem Brandenburger Tor auszieht und in sexy Posen schmeißt, hat schon fast Tradition. Diesmal hoppelte sie als sexy Osterhase vor dem Berliner Wahrzeichen herum. Wie immer natürlich ohne übermäßige Bekleidung – dafür diesmal in Begleitung eines echten Häschens.

Den Oberkörper des Nacktmodels zieren lange Hasenohren, die intimsten Stellen verdeckt diesmal ein Hasengesicht mit langen Schnurrhaaren. Ein flauschiges Pommerl als Blume auf der Rückseite, ein paar Hasenohren auf dem Kopf – und schon kann die Osterhasenshow der Micaela Schäfer losgehen.

Um die Osterstimmung so richtig aufkommen zu lassen, durfte natürlich der echte Hase auch nicht fehlen. Der Nager hatte angesichts der eher frostigen Temperaturen am Dienstag in Berlin allerdings nur einen kurzen Auftritt, und auch Micaela selbst hielt es nicht lange vor dem Brandenburger Tor.

Was da wohl der echte Osterhase dazu sagen würde? Nun, hoffen wir einmal, dass er sich von dem erotischen Anblick nicht zu sehr ablenken hat lassen, sonst wird es wohl mit dem Verstecken der Eier eher knapp werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden