Fr, 24. November 2017

Nach Schlaganfall

26.03.2013 11:19

Hund holt im Tierheim Hilfe für krankes Herrchen

Im deutschen Ort Andernach hat ein Hund seinem Herrchen vermutlich das Leben gerettet: Als sein Besitzer einen Schlaganfall erlitt und zusammenbrach, sprang Mischling "Max" durch ein offenes Fenster und rannte zum nahe gelegenen Tierheim, wo er durch Bellen die Mitarbeiter alarmierte.

Wie die "Rhein-Zeitung" berichtet, hatte der Hundehalter aus Andernach in Deutschland schon vor mehreren Wochen einen Schlaganfall erlitten: Der Mann brach damals vor der Haustüre zusammen, in der Wohnung wartete sein Mischlingsrüde Max. Passanten alarmierten Rettungskräfte, Max wurde für zwei Wochen ins nahe gelegene Tierheim gebracht. Nachdem sein Besitzer aus dem Krankenhaus entlassen wurde, war die Wiedersehensfreude von Hund und Halter groß.

Doch schon am Tag nach der Entlassung brach der Hundebesitzer aufgrund eines zweiten Schlaganfalls zu Hause zusammen. Diesmal sprang Max aus dem offenen Fenster und lief zum Tierheim - den Weg hatte er zuvor nur im Polizeiauto und einem Taxi zurückgelegt. Bellend rannte der Vierbeiner vor dem Gebäude auf und ab, bis die Tierheimmitarbeiter auf ihn aufmerksam wurden.

Die Pfleger erkannten Max und vermuteten, dass etwas nicht stimmt - kurze Zeit später entdeckten Polizisten den Hundebesitzer bewusstlos am Boden seiner Wohnung. Der Mann konnte rechtzeitig ins Krankenhaus gebracht und nach weiteren zwei Wochen entlassen werden, die Max wieder zur Pflege im Tierheim Andernach verbrachte. Sein Leben verdankt der Hundefreund wohl seinem Vierbeiner.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).