Di, 21. November 2017

Posierte auf Fotos

25.03.2013 11:15

Wohnungsanzeige mit Hund „Otis“ als Internethit

Als ein Ehepaar aus Chicago eine Internetanzeige schalten wollte, um seine Wohnung zu vermieten, fertigte Hundebesitzer John Kanive Fotos des Appartements an. Mischling "Otis" drängte sich ins Bild - und machte sich als Model so gut, dass John ihn in jedem Zimmer fotografierte und das Immobilieninserat mit den Bildern befüllte. Die Taktik ging auf: Innerhalb von 24 Stunden war die Wohnung vermietet.

John und Sara Kanive, ein junges Ehepaar aus Chicago, wollten ihre Zwei-Zimmer-Wohnung auf der Online-Plattform "Craigslist" zur Vermietung inserieren. Als John begann, die einzelnen Räume für die Anzeige zu fotografieren, schien Mischlingshund Otis seine Chance auf Ruhm zu wittern.

"Er folgte mir die ganze Zeit", erinnert sich John gegenüber der "New York Daily News". "Beim ersten Foto lag er noch neben mir, aber dann hat er begonnen, sich immer ins Bild zu schmuggeln." Der Finanzanalyst beschloss, Otis in jedem Zimmer zu platzieren. Das Ergebnis ist sehenswert: Egal ob Küche, Wohn- oder Schlafzimmer, auf allen Fotos lugt der Mischling hinter Möbelstücken hervor.

Die Kanives, die ihren Hund im Alter von acht Wochen aus dem lokalen Tierheim geholt hatten, stellten das Inserat mit den Fotos ins Internet. "Die Anzeige hat unglaubliche Aufmerksamkeit erregt", lacht Sara. "Jeder Interessent, der uns angerufen hat, sprach über den Hund - geradezu ein Verkaufsschlager." Innerhalb von 24 Stunden war die Wohnung vermietet, die Bilder von Otis gehen seitdem um die Welt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).