Fr, 24. November 2017

Frohe Ostern!

30.03.2013 10:10

Die Stars sind ganz verrückt nach ihren Osterhäschen

Alle Jahre wieder ... kommt nicht nur das Christkind, sondern auch der Osterhase. Auch die Promis können gar nicht genug von den flauschigen Fellknäueln bekommen und kuscheln nicht nur zum Osterfest mit ihren Häschen.

Töchterchen Blue Ivy wäre sicher begeistert von einem kleinen Hasen als Haustier. Momentan muss sie jedoch mit Mama Beyonce vorliebnehmen. Die verkleidete sich unlängst als weißes Kaninchen aus "Alice im Wunderland" – stilecht mit weißen Ohren, Frack und Taschenuhr. Vielleicht schenkt aber auch Emmy Rossum der kleinen Blue Ivy ihren übergroßen Stofftierhasen zu Ostern? Den Kuscheltest hat dieser jedenfalls schon bestanden.

Richtig gut hat's auch Cara Delevingnes Häschen. Wenn das Model endlich wieder daheim ist, wird nämlich erst einmal Zwergkaninchen "Clara" geherzt. Und auch Paris Jackson ist nicht nur zu Ostern total vernarrt in ihren wuscheligen Hasen. Ariel Winter nutzte das schöne Frühlingswetter, um in einem Streichelzoo mit einem zweifarbigen Meister Lampe auf Tuchfühlung zu gehen, genauso wie Bronx, Söhnchen von Ashlee Simpson und Pete Wentz. Maria Menounos hat mit einem Hoppler gar nicht genug: Die US-Beauty würde am liebsten gleich beide Albino-Häschen mit nach Hause nehmen.

Ob Ex-"Beverly Hills"-Beauty Jennie Garth den großen Goldhasen, den sie bei einem Besuch in Europa bekommen hat, noch vollständig in die USA gebracht hat? Wir vermuten, bei dieser süßen Versuchung ist wohl auch die schlanke Schauspielerin schwach geworden. Kourtney Kardashian hingegen bevorzugt einen anderen Osterbrauch: Damit zu Ostern der Gabentisch auch reich gefüllt ist, fängt die Schwester von Kim Kardashian rechtzeitig mit dem Eierfärben an.

Alle Bilder der prominenten Häschen-Fans gibt's in der Diashow!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden