Do, 23. November 2017

Show am Samstag

19.03.2013 16:11

„Wetten, dass..?“ nach zehn Jahren wieder in Wien

Drei Jahre ist es her, seit "Wetten, dass..?" zuletzt in Österreich gastierte, in der Bundeshauptstadt ging die beliebte Hauptabendshow zuletzt vor mehr als zehn Jahren über die Bühne. Am Samstag ist es wieder so weit: Zum ersten Mal begrüßt Moderator Markus Lanz seine Zuschauer aus der Wiener Stadthalle.

Auf seiner Couch nehmen unter anderem Peter Weck, Rapper 50 Cent, Schauspielerin und Sängerin Anna Loos, Viktoria und Heiner Lauterbach sowie Oliver Pocher Platz. Für musikalische Highlights sollen Depeche Mode, One Republic und Michael Bublé sorgen. Mit im Gepäck ist auch Cindy aus Marzahn als Lanz' Assistentin.

"Eine Show wie 'Wetten, dass..?' muss natürlich versuchen, jede Altersgruppe anzusprechen: One Republic für unsere Kinder, Depeche Mode für die Eltern, Michael Bublé für alle. Und Cindy für mich", wird Lanz in einer Aussendung vom Dienstag zitiert.

Für Sightseeing in Wien wird Lanz voraussichtlich nur wenig Zeit bleiben - und das, obwohl es für ihn nur "wenige Städte gibt, die so sehenswert sind wie Wien. Das liegt an den schönen Gassen, in denen man immer noch das Gefühl hat, gleich kommt der Kaiser um die Ecke. Das liegt am Kaffee im Hawelka. Und das liegt an meiner ausgeprägten Schwäche für Wiener Schnitzel." Wer es nicht live in die Stadthalle schafft, kann sich den Österreich-Gastauftritt von "Wetten, dass..?" am Samstag um 20.15 Uhr in ORF eins ansehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden