So, 19. November 2017

„The Next Day“

18.03.2013 15:51

Bowie stürmt mit neuem Album die britische Hitparade

Pop-Chamäleon David Bowie ist mit seiner Comeback-Platte "The Next Day" auf Platz eins der britischen Hitparade gestürmt und hat damit sein erstes Nummer-eins-Album seit 20 Jahren. Innerhalb einer Woche wurden 94.000 Kopien der Platte verkauft, teilte die Official Charts Company am Sonntagabend mit.

Der 66-jährige Bowie hatte sein erstes Album seit zehn Jahren am 8. März veröffentlicht, nachdem er "The Next Day" bereits eine Woche zuvor überraschend und komplett bei iTunes online gestellt hatte, wo Fans es in voller Länge im Stream anhören konnten.

Nachdem Bowie im Jänner 2004 bei seiner Tournee einen leichten Herzinfarkt erlitten hatte, zog sich der einstige Pop-Paradiesvogel aus der Musikwelt zurück. Nur für einige wenige kleine Charity-Auftritte kehrte er aus der selbst gewählten Versenkung zurück.

Doch ganz ohne Musik geht es für Bowie offenbar doch nicht. Am 8. Jänner - seinem 66. Geburtstag - veröffentlichte er still und leise den Song "Where Are We Now?" im Netz und zwei Monate später schließlich das neue Album.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden