Mi, 22. November 2017

Italienische Medien

18.03.2013 09:50

Michelle Hunziker soll tatsächlich schwanger sein

Ist Michelle Hunziker schwanger, oder ist sie es nicht? Diese Frage beschäftigt schon seit einiger Zeit. Geht es nach der italienischen Presse, steht es allerdings fest: Die fesche Moderatorin erwartet ein Kind von Tomaso Trussardi.

Eigentlich wollte Michelle Hunziker in diesem Frühjahr mit ihrem Bühnenprogramm "Mi scappa da ridere" auf Tour gehen. Die 36-Jährige ließ vor Kurzem jedoch alle Termine absagen. Der offizielle Grund: Sie habe Probleme mit dem Rücken. Italienische Medien jedoch wollen den wahren Grund dafür wissen: Michelle Hunziker soll schwanger sein und das erste Kind von ihrem Freund Tomaso Trussardi erwarten.

Die Schlagzeilen in Italien überschlagen sich seit Tagen. Das Magazin "Diva e Donna" zeigt Hunziker und Trussardi auf dem Cover, darüber steht die Schlagzeile: "Die sehnlich erwartete Nachricht: Ich erwarte ein Kind von Tomaso!" Auch die Wochenzeitschrift "Gente" schreibt: "Michelle Hunziker wieder schwanger. Bald gibt's ein Trussardi-Baby." Bereits im Sommer soll der Nachwuchs auf die Welt kommen.

Seit November 2011 ist Hunziker mit dem italienischen Mode-Erben Tomaso Trussardi liiert und seit Jänner 2013 sogar mit ihm verlobt. Dass sie mit ihrem 29-jährigen Freund eine Familie gründen möchte, daraus hat die Moderatorin nie einen Hehl gemacht. Aus ihrer Ehe mit dem Sänger Eros Ramazzotti stammt die gemeinsame Tochter Aurora (16).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden