Fr, 24. November 2017

Schleppender Start

15.03.2013 14:41

Bislang nur 1,5 Mio. Surface-Tablets von Microsoft verkauft

Einem Bericht der Finanznachrichtenagentur Bloomberg vom Freitag zufolge hat Microsoft bislang rund 1,5 Millionen Stück seines ersten eigenen Tablet-PCs Surface abgesetzt. Die vergangenen Oktober gestartete Version mit dem abgespeckten Betriebssystem Windows RT habe sich gut eine Million Mal verkauft, die vor einigen Wochen eingeführte Pro-Variante mit vollwertigem Windows 8 habe hingegen etwa 400.000 Käufer gefunden.

Die Verkäufe liefen damit langsamer an als erhofft, hieß es. Bloomberg zufolge soll Microsoft allein drei Millionen Surface-Geräte mit Windows RT in Auftrag gegeben haben. Doch viele Käufer dürften sich in vornehmer Zurückhaltung geübt und stattdessen auf die Pro-Variante gewartet haben, auf der neben den Apps aus dem Windows Store auch übliche Windows-Programme lauffähig sind. Der Konzern selbst hat bisher keinerlei Absatzzahlen oder Prognosen veröffentlicht.

Nach den von Bloomberg berichteten Zahlen hätte Microsoft nur einen geringen Anteil am Tablet-Markt. Im vergangenen Jahr wurden nach Schätzungen des Marktforschers IDC weltweit gut 128 Millionen Tablets verkauft, rund die Hälfte davon waren iPads von Apple. In diesem Jahr dürften über 190 Millionen Tablets abgesetzt werden. IDC rechnet damit, dass Geräte mit dem Google-Betriebssystem Android erstmals seit dem Marktstart 2010 das iPad überholen werden (siehe Infobox).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden