Do, 23. November 2017

Tipps von Theron

15.03.2013 15:56

Jennifer Aniston will angeblich ein Kind adoptieren

Endlich scheint Jennifer Aniston mit Justin Theroux den Mann fürs Leben gefunden zu haben. Mit der bevorstehenden Hochzeit wollen die beiden jetzt ihre Liebe besiegeln. Angeblich könnte aber auch der sehnlichste Wunsch der Schauspielerin bald in Erfüllung gehen: Mama zu werden. Das Hollywood-Paar ziehe eine Adoption in Betracht und hole sich Rat von Kollegin Charlize Theron, heißt es.

Charlize Theron soll Jennifer Aniston derzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen, berichtet "RadarOnline". Immerhin hat die Schauspielerin im Vorjahr den kleinen Jackson als alleinerziehende Mama adoptiert. "Jennifer hat Charlize über den Adoptionsprozess ausgefragt. Chelsea Handler spielte die Vermittlerin", erzählt ein Insider der Website. "Sie zieht das aufgrund ihres Alters ernsthaft in Erwägung. Außerdem erzählte ihr Charlize, dass dies das Beste war, das sie je gemacht hat."

Eine Entscheidung sei allerdings noch nicht gefallen, so der Insider weiter. Aniston denke nämlich auch über die Möglichkeit einer Leihmutter nach. Denn: "Jennifer möchte definitiv Kinder haben." Außerdem habe die 44-Jährige im Moment andere Prioritäten. "Jetzt konzentriert sie sich auf ihre Hochzeit mit Justin. Danach wird sie entscheiden, was sie machen wird."

Die Vorbereitungen für die Traumhochzeit laufen derzeit auf Hochtouren. Die Gäste warten Berichten zufolge derzeit nur noch auf die Information, wo die Trauung stattfinden wird. "Es sieht so aus, als ob es eine kleine, private Feier mit ein paar Auserwählten sein wird", erzählte eine anonyme Quelle vor Kurzem. "Den Eingeladenen wurde gesagt, dass sie einen Anruf bekommen und dann alles stehen und liegen lassen müssen, um zu dem Ort zu fahren, wo es stattfindet." Auch für ein Hochzeitskleid habe sich Aniston bereits entschieden und den Stardesigner Valentino engagiert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden