So, 19. November 2017

Album soll folgen

11.03.2013 16:52

ABBA-Legende Agnetha Fältskog mit neuer Single

Die schwedische Sängerin Agnetha Fältskog, bekannt vor allem als Teil der legendären Popgruppe ABBA, hat nach neunjähriger Pause eine neue Single herausgebracht. Dem Popsong soll laut Gerüchten im Mai ein ganzes Album folgen.

Der Song "When You Really Loved Someone" wurde am Montag auf YouTube veröffentlicht und ist auf Musikplattformen wie iTunes erhältlich. Dem Schmuse-Popsong soll nach Angaben der Plattenfirma im Mai ein Album folgen, das den Anfangsbuchstaben "A" der Sängerin trägt.

"Ich habe niemals gedacht, dass ich noch einmal singen würde", erklärte die 62-Jährige. "Aber als ich die ersten drei Lieder gehört habe, konnte ich nicht widerstehen." Einen Song des Albums "A" hat Fältskog auch selbst komponiert.

Die Sängerin war eines von vier Mitgliedern der schwedischen Popgruppe ABBA, einer der erfolgreichsten Gruppen der Musikgeschichte. Das Quartett, das mit Hits wie "Dancing Queen" und "Waterloo" berühmt wurde, verkaufte nach Angaben des ABBA-Museums in Stockholm weltweit rund 380 Millionen Platten. Nach der Trennung der Gruppe 1982 startete Fältskog eine Solokarriere, konnte aber nicht an den phänomenalen Erfolg von ABBA anknüpfen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden