So, 19. November 2017

Bieber „zu kindisch“

08.03.2013 14:22

Selena Gomez sucht nach Trennung „reiferen“ Mann

Selena Gomez möchte offenbar gerne mit einem älteren Mann ausgehen. Die 20-jährige Schönheit, die sich im Jänner von dem 19-jährigen Sänger Justin Bieber trennte, hat sich angeblich fest vorgenommen, als Nächstes einen "etwas reiferen" Mann zu daten, wie ein Insider berichtet. Justin sei ihr "zu kindisch" gewesen, heißt es.

Nachdem Selena sich mit Justin vergeblich um eine nach eigener Aussage "normale" Beziehung bemüht hatte, berichtet ein Nahestehender jetzt gegenüber "RadarOnline": "Selena möchte nun mit einem älteren Mann zusammen sein. Sie hat endlich eingesehen, wie sehr es schaden kann, mit einem Kleinkind wie Justin zu leben."

Die Trennung habe der frühere Disney-Star gut weggesteckt, wie der Insider berichtet. "Selena geht es blendend, sie fühlt sich, als sei eine schwere Last von ihren Schultern genommen worden, jetzt wo Justin von der Bildfläche verschwunden ist. Seit ihrer Trennung findet sie Justin nur noch peinlich. Er hat sich in genau die Person verwandelt, mit der sie niemals zusammen sein wollte."

"Kindisches Benehmen von Justin"
Auch die kürzlich zurückliegenden Eskapaden des Teenie-Stars würden Gomez in ihrer Entscheidung bestärken. "Jetzt stört sich Selena nicht mehr an dem kindischen Benehmen von Justin. Das ist das Letzte, für das sie sich interessiert. Sie streckt ihre Fühler nach einem sehr viel reiferen Mann aus, der sie nicht bloßstellen wird oder kindische Streitereien ohne Grund anfängt."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden