So, 19. November 2017

Treue Begleiter

08.03.2013 14:03

Briten verbringen 23 Tage pro Jahr mit ihrem Handy

Smartphones sind längst zu einem wichtigen Bestandteil des Alltags geworden. Wie lieb wir die mobilen Geräte inzwischen gewonnen haben, zeigt eine aktuelle Studie eines britisichen Versicherers, der zufolge der durchschnittliche Brite aufs Jahr hochgerechnet fast 23 Tage mit seinem Smartphone verbringt.

Von dem britischen Versicherer Mobile Insurance danach befragt, wie viel Zeit sie täglich auf ihrem Smartphone mit dem Versenden von Textnachrichten oder E-Mails, dem Surfen im Internet, der Nutzung von Apps, dem Fotografieren oder etwa Telefonaten verbringen, gaben die 2.314 Umfrageteilnehmer im Alter von 18 Jahren und aufwärts durchschnittlich 90 Minuten an.

Hochgerechnet auf das gesamte Jahr, ergebe sich daraus eine durchschnittliche Nutzungsdauer von 32.850 Minuten oder 22,8 Tagen, so das Unternehmen. Umgerechnet auf die gesamte Lebensspanne, verbringe der durchschnittliche Brite demnach 1.414 Tage oder 3,9 Jahre mit der Benutzung seines Smartphones.

86 Prozent der Befragten gaben daher passenderweise auch an, ohne ihr Mobiltelefon nicht leben zu können. Am häufigsten genutzt werden die mobilen Geräte der Umfrage nach fürs Surfen im Internet (24 Prozent), gefolgt von SMS (21 Prozent), Telefonaten (17 Prozent), Apps (15 Prozent), E-Mails (13 Prozent), Fotos (sechs Prozent) und anderen Dingen (vier Prozent).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden