Do, 19. Oktober 2017

Firmware-Update

05.03.2013 15:02

Patch für die Wii U soll Stabilität der Konsole verbessern

Für Nintendos Ende November erschienene Konsole Wii U ist ein Update erschienen, das die Systemstabilität verbessern soll. Der dreißig Megabyte große Patch kann ab sofort heruntergeladen und auf Wunsch des Benutzers automatisch installiert werden. Gleichzeitig teilte Nintendo mit, dass die nächste größere Aktualisierung im April erscheinen werde. Diese soll der Wii U endlich zu mehr Tempo verhelfen.

Nintendos aktuelle Konsole Wii U wird von Fans bereits seit ihrem Erscheinen wegen der recht zähen Menüführung kritisiert, weshalb Nintendo-Chef Satoru Iwata bereits vor einigen Wochen Updates versprochen hat, welche das Problem beheben sollen.

Nun ist ein erster, rund dreißig Megabyte großer Patch erschienen, der sich zunächst der Stabilität des Systems widmet. Ein weiterer, größerer Patch wird laut Nintendo im April erscheinen. Dieser soll das Tempo-Problem der Wii U lösen und dazu beitragen, dass die Menüs sich schneller bedienen lassen. Auch die "Virtual Console", über die Klassiker alter Nintendo-Konsolen neu erlebt werden können, soll mit dem nächsten Update auf die Wii U gelangen.

Der aktuelle Stabilitäts-Patch steht Wii-U-Besitzern ab sofort als Download zur Verfügung und soll dem Spielemagazin "PC Games" zufolge auch ein Update für das Wii-U-Gamepad enthalten. Er kann installiert werden, indem man den Nintendo eShop öffnet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).