Di, 17. Oktober 2017

Zwei Hundeattacken

03.03.2013 17:38

Bub (6) aus OÖ und Tirolerin ins Gesicht gebissen

Eine Bernhardiner-Hündin hat am Sonntag in Oberösterreich einem sechsjährigen Buben ins Gesicht gebissen. Das Tier attackierte den Schüler, obwohl es ihn von Geburt an kennt, bisher als unauffällig galt und noch nie jemanden verletzt hatte. Auch eine Tirolerin wurde während eines Spaziergangs von einem Hund attackiert und ebenfalls ins Gesicht gebissen.

Die Hundeattacke in Öberösterreich ereignete sich gegen 14.30 Uhr im Bezirk Schärding. Der Sechsjährige und seine 13 Jahre alte Cousine streichelten die Hündin, die dem Vater des Buben gehört.

Plötzlich biss sie das Kind ins Gesicht, ließ aber sofort wieder von ihm ab. Der Sechsjährige wurde vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Ried im Innkreis geflogen. Der Bub erlitt Verletzungen an der Nase und an der Oberlippe. Das Mädchen kam mit dem Schrecken davon.

Schäferhund biss Frau in Tirol
Ebenfalls im Gesicht verletzt wurde eine 41-jährige Frau am Samstag in Zell am Ziller in Tirol. Sie wurde bei einem Abendspaziergang gegen 19 Uhr auf der Promenade in der Nähe eines Freizeitparks von einem freilaufenden Schäferhund gebissen.

Der Schäferhund stürzte sich laut Polizeiangaben zunächst auf den kleinen Hund der Frau. Nachdem die 41-Jährige ihren Vierbeiner aufgehoben hatte, sprang der Schäferhund die Frau an. Hund und Besitzer machten sich aus dem Staub.

Die Polizei Zell am Ziller bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 059133/7257.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden