Mo, 18. Dezember 2017

Gute Partie

28.02.2013 10:31

Lopez-Ex Anthony mit 21-jähriger Millionenerbin liiert

Das ging ja schnell! Erst kürzlich soll sich Jennifer Lopez' Ex-Mann Marc Anthony von seiner Model-Freundin Shannon De Lima getrennt haben - und schon ist der Sänger angeblich wieder vergeben. Seine neue Herzensdame ist in jedem Fall eine gute Partie: Es handelt sich dabei um die 21-jährige Topshop-Millionenerbin Chloe Green.

Marc Anthony und Chloe Green sollen laut "Daily Mail" am Dienstag kuschelnd und Händchen haltend im kalifornischen Disneyland Resort gesichtet worden sein. Ebenfalls mit dabei waren Anthonys fünfjährige Zwillinge Emme und Max aus seiner Ehe mit Jennifer Lopez.

Kennengelernt hatten sich der 44-Jährige und die Britin am 13. Februar bei der Eröffnung einer Topshop-Filiale in Los Angeles. Bei der jungen Frau handelt es sich um die Tochter von Sir Philip Green - dem Gründer des Modeunternehmens. Bei der Launch Party war dann auch die Ex-Frau des Musikers zugegen. Lopez (43) besuchte den Event mit ihrem Toyboy Casper Smart (25).

Die Pop-Ikone und Anthony hatten sich 2011 nach sieben Ehejahren voneinander getrennt. Zuvor war Anthony außerdem von 2000 bis 2004 mit Sängerin und Model Dayana Torres verheiratet, mit der er zwei Söhne hat. Aus einer vorangegangen Beziehung stammt zudem seine 19-jährige Tochter Ariana.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden