Fr, 24. November 2017

Quad-Core-Bolide

26.02.2013 12:51

ZTE zeigt Full-HD-Smartphone mit 5,7 Zoll Diagonale

Der chinesische Handyhersteller ZTE hat auf dem Mobile World Congress ein weiteres Riesen-Smartphone präsentiert. Mit einer Diagonale von 5,7 Zoll zählt das ZTE Grand Memo zu den größten Smartphones, die bisher auf der Messe zu sehen waren. Die Ausstattung ist auf hohem Niveau: Das Display bietet Full-HD-Auflösung, angetrieben wird das Gerät von einem Quad-Core-Prozessor.

Beim Prozessor handelt es sich um einen Snapdragon 800 von Qualcomm, bei dem jeder der vier Rechenkerne mit 1,5 Gigahertz getaktet ist. Die Arbeitsspeicherausstattung beträgt stattliche zwei Gigabyte. Das 5,7-Zoll-Display löst mit 1.920 mal 1.080 Bildpunkten auf und die Kamera des ZTE Grand Memo bietet eine Auflösung von 13 Megapixeln. Damit spielt das chinesische Smartphone in der gleichen Liga wie Sonys bereits erhältliches Android-Flaggschiff Xperia Z oder das ebenfalls am Mobile World Congress enthüllte Ascend P2 (siehe Infobox) von Huawei.

LTE-Modem und "Gigabit-WLAN" inklusive
Ebenso wie die Konkurrenten hat auch das ZTE-Gerät ein LTE-Modem an Bord, mit dem Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde möglich sein sollen. Die sonstige Funk-Ausstattung umfasst einen WLAN-Adapter, der bereits mit dem kommenden WLAN-Standard 802.11ac ("Gigabit-WLAN") umgehen kann, sowie Bluetooth 4.0. Das Gehäuse ist nur 8,5 Millimeter dick und der Akku soll eine Kapazität von 3.200 Milli-Amperestunden bieten.

Berichten das deutschen Technikportals "Heise" zufolge verrichtet auf dem ZTE-Gerät Android noch in der Version 4.1 seinen Dienst. Bis zur Markteinführung könnte sich das allerdings ändern. Laut Qualcomm sollen erste Geräte mit dem Snapdragon-800-Chip Mitte des Jahres erscheinen, bis das ZTE Grand Memo also tatsächlich erhältlich ist, werden noch einige Monate vergehen. Über den geplanten Preis des Smartphone-Giganten ist noch nichts bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden