Mi, 13. Dezember 2017

Wahlkampfgeschenke

24.02.2013 09:01

NÖ: Blauer Schnaps und "Black Magic"-Schnitte für Wähler

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, heißt es - in Wahlkampfzeiten versuchen die Parteien daher, auch mit kleinen Präsenten die Aufmerksamkeit der Wähler auf sich zu lenken. Für die Landtagswahl in Niederösterreich am 3. März steht vom Kugelschreiber und Feuerzeug bis zum Schnaps eine große Bandbreite an Goodies bereit.

Groß in Mode sind Geschenke, die den Wählern Gaumenfreuden bereiten sollen. Die ÖVP verschenkt Tee, Gewürze und "Black Magic"-Schnitten, die SPÖ Kräutersalz, die Grünen Tee und Kakao, das Team Stronach Kaffee und Zuckerl. Originell ist die Idee der Freiheitlichen: Sie verschenken kleine Fläschchen mit blauem Likör, von deren Etikett "Gotti" (Klubobmann Gottfried Waldhäusl), "Hafi" (LAbg. Christian Hafenecker) und "Erich" (LAbg. Erich Königsberger) lachen.

Die Grünen, die ja ihre Antikorruptionslinie plakatieren, setzen auch bei ihren Wahlpräsenten stark auf das Thema Sauberkeit. Neben einem kleinen Reiniger für das Handy-Display verteilen sie Pocketseife und Taschentücher - und Kondome "für mehr öffentlichen Verkehr". Das Thema Umweltschutz in Form von verschenkten Stoffsackerln greifen Rot, Schwarz und Grün auf.

Werbe-Hund der FPÖ "Made in China"
Der Hund von FPÖ-Spitzenkandidatin Barbara Rosenkranz taucht nicht nur auf den Wahlplakaten auf, sondern ist auch in Form eines Stofftierschlüsselanhängers zu haben. Das mit "Mut zur Heimat" versehene Tierchen einer Schweizer Rasse ist allerdings mit der Marke "Made in China" versehen.

Die ÖVP wirbt erneut mit der Frisur des Landeshauptmanns. Neben der App, die vor allem die Jugend ansprechen soll, wird der Haarkranz auch als Pickerl verschenkt. Sehr traditionell fallen die übrigen Geschenke aus. Kugelschreiber, Luftballon, Feuerzeug, Schlüsselband und Häferl - zu Wahlzeiten wird nahezu alles mit Parteiaufdruck versehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden