Mi, 22. November 2017

Name ausgesucht

21.02.2013 10:14

Jessica Simpsons ungeborenes Baby wird ein „Ass“

Eins ist sicher: Jessica Simpsons ungeborener Sohn wird ein "Ass". Die Sängerin und Schauspielerin, die mit dem Football-Profi Eric Johnson ihren zweiten Nachwuchs erwartet, soll sich nämlich schon einen Namen ausgesucht haben: Der Kleine wird angeblich künftig Ace heißen.

"Sie hat verraten, dass das Baby Ace heißen wird", so ein Nahestehender gegenüber "Us Weekly".

Mit ihrem Verlobten zieht Simpson bereits die zehn Monate alte Tochter Maxwell groß, deren ungewöhnlicher Name Johnson und dessen Familie gewidmet ist. Dabei handelt es sich nämlich um seinen zweiten Vornamen und den Nachnamen seiner Großmutter.

Dass sie so kurz nach der Geburt ihres ersten Kindes wieder schwanger wurde, schockte die Hollywood-Blondine derweil. Geplant sei dies nämlich nicht gewesen. Zu Gast bei "The Tonight Show with Jay Leno" gestand sie im letzten Monat dazu: "Offenbar war das Teil von Gottes Plan für mein Leben. Ich war extrem schockiert, weil ich so viele hormonelle Veränderungen durchmachte und eigentlich wieder die alte, lebhafte Jessica werden wollte. Es war eigentlich nur wie ein One-Night-Stand - und dann ist das alles nochmal passiert!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden