Mo, 20. November 2017

Das kratzt am Ego!

20.02.2013 12:48

Kristen Stewart zur unsexyesten Aktrice gekürt

Autsch, das kratzt sicher am Ego! Die britischen Männer haben Kristen Stewart zur unsexyesten Schauspielerin gewählt. Dabei hat sie sich mit ihren heißen Outfits im letzten Jahr doch so ins Zeug gelegt…

Mit durchsichtigen Outfits versuchte Kristen Stewart in den letzten Monaten bei ihren Fans zu punkten. Nützte aber alles nichts! Jedenfalls bei den Briten. Denn die Männer der Insel haben abgestimmt und kommen zum Ergebnis: Kristen Stewart ist alles andere als sexy. Ob bei dieser Auszeichnung vielleicht auch ihre ständig miese Stimmung und die Affäre mit dem Regisseur von "Snow White and the Huntsman" ihr Übriges getan haben?

Auf Platz zwei und drei der von dem britischen Unternehmen MenKind durchgeführten Umfrage landeten Sarah Jessica Parker und Lindsay Lohan. Den vierten Platz belegt Denise Richards, gefolgt von Kirsten Dunst, Mischa Barton, Hilary Swank und Lucy Liu. Auf den letzten beiden Plätzen rangieren Tilda Swinton und Uma Thurman.

Die Umfrage zeige, dass Attraktivität viel mehr sei als Aussehen, zitiert Tageszeitung "Independent" einen Sprecher des Unternehmens. Die britischen Männer stünden nicht auf launische, unnahbare Frauen. "Und sie wollen keine ungesund dünnen Starlets auf der Kinoleinwand sehen", hieß es.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden