Sa, 25. November 2017

Mit Maierhofer

19.02.2013 09:10

Köln feiert 1:0 bei St. Pauli und bleibt im Aufstiegsrennen

Stefan Maierhofer hat am Montag bei seinem Debüt in der Startelf des 1. FC Köln einen hart erkämpften 1:0-Auswärtserfolg beim FC St. Pauli gefeiert. Das in der Tabelle nun fünftplatzierte Team des ehemaligen St.-Pauli-Trainers Holger Stanislawski darf sich damit weiter Chancen auf den Bundesliga-Aufstieg ausrechnen. Die Hamburger, die das Spiel nach Gelb-Roten Karten für Thorandt (43.) und Mohr (90.) nur zu neunt beendeten, kämpfen als 14. gegen den Abstieg.

Maierhofer schien erstmals in der Startformation auf, auch der im Finish ausgetauschte Ex-Rieder Daniel Royer spielte bei Köln von Beginn an. Ein Foul an Maierhofer in Strafraumnähe sorgte indirekt für das Kölner 1:0: Den verhängten Freistoß verwertete Clemens bereits in der 3. Minute.

Der Niederösterreicher hatte auch die Entscheidung zweimal auf dem Fuß: In der 77. Minute vertändelte Maierhofer einen Konter, in der Nachspielzeit scheiterte er allein vor dem gegnerischen Torhüter.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden