Mo, 11. Dezember 2017

Machte sie stark

16.02.2013 09:00

Jennifer Love Hewitt: Sport als Lebensretter

Jennifer Love Hewitt musste im letzten Jahr den Tod ihrer Mutter Patricia verkraften und fiel anschließend eigener Aussage zufolge in ein tiefes Loch. Freunde rieten ihr, sich mit Sport abzulenken, was, wie sie verrät, ihr Leben völlig umkrempelte.

"Wenn dich das Leben schwer trifft - ob nun jemand, den du liebst, stirbst, oder du verlassen wirst - Sport kann dein Leben retten", ist sich Love Hewitt im Gespräch mit dem Magazin "Shape" sicher. "Es hat auf jeden Fall meins gerettet."

Motivation erhält die 33-Jährige derweil auch von ihren Fans, denen sie stets ein Vorbild sein möchte. "Ich weiß, dass sie auf mich zählen, stark zu sein", so die TV- und Leinwand-Darstellerin, die sich mit Yoga, Tanz, Boxen und einer ausgewogenen Ernährung fit hält.

Während Love Hewitt heute einen schlanken Körper vorweist, war sie in der Vergangenheit für ihre Kurven bekannt. 2007 lichtete man die schöne Brünette am Strand im unvorteilhaften Bikini ab - einen Schnappschuss, den sie heute bereut. "Ich ging damals nicht ins Fitnessstudio und aß auch nicht richtig, als das Foto gemacht wurde", erinnert sich Love Hewitt. "Es war an der Zeit, dass ich anfange, Sport zu treiben und darauf zu achten, was ich esse."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden