Di, 17. Oktober 2017

Bis zu 350 Euro

13.02.2013 15:56

Apple senkt Preise für MacBook Pro mit Retina-Display

Apple macht das MacBook Pro mit Retina-Display schneller und günstiger. Die 13-Zoll-Variante mit 128 Gigabyte Speicher ist ab sofort ab 1.499 statt vormals 1.749 Euro erhältlich, der größere Bruder des 13-Zöllers mit 256 Gigabyte Speicher kostet neuerdings nur mehr 1.699 statt wie bislang 2.049 Euro. In ihm kommt außerdem ein neuer Core-i5-Prozessor mit 2,6 GHz Taktung (vorher 2,5 GHz) zum Einsatz, wie der kalifornische Konzern am Mittwoch mitteilte.

Das 15 Zoll große MacBook Pro mit Retina-Display wird in der Standardversion ab sofort von einem 2,4 statt 2,3 GHz schnellem Core-i7-Vierkernprozessor angetrieben und kostet 2.199 statt 2.279 Euro.

Im Top-Modell des 15-Zoll-Notebooks verbaut Apple indes eine 2,7 GHz starke Core-i7-CPU (bisher 2,6 GHz), außerdem verdoppelt sich der Arbeitsspeicher von 8 auf 16 Gigabyte RAM. Der Preis: 2.799 Euro (bislang 2.899 Euro).

Auch das MacBook Air wurde im Preis gesenkt: Die 13-Zoll-Variante mit 256 Gigabyte Speicher ist ab sofort über Apples Online-Store für 1.399 statt 1.549 Euro erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden