Mo, 23. Oktober 2017

Erstes Foto nach OP

12.02.2013 14:56

Vonn: „Der Weg ist lang und hart, aber ich komme zurück“

Lindsey Vonn hat nach ihrer Knie-Operation in Vail eine Rückkehr versprochen. "Es wird ein langer und harter Weg zurück, aber ich werde zurückkommen", kündigte die Olympiasiegerin am Montag auf ihrer Facebook-Seite an.

"Erfolg! Die Operation lief gut und ich erhole mich zu Hause mit meiner Familie in Vail", schrieb Vonn auf Facebook weiter.

Die 28-Jährige war im Super-G der Ski-WM in Schladming schwer gestürzt und hatte sich das Kreuz- und Innenband gerissen. Zudem brach sie sich den Schienbeinkopf. "Ich möchte mich bei allen für die guten Wünsche in den vergangenen Tagen bedanken", schrieb Vonn und postete ein Foto von sich im Krankenbett (siehe oben).

Bill Sterett, der Chef des Ärztestabes des US-Damenskiteams, nahm den Eingriff vor. Er hielt sich mit einer genauen Prognose zurück, sieht die Chancen auf eine vollständige Heilung aber gut. "Sie wird alles in ihrer Macht stehende tun, um so schnell wie möglich wieder wettkampfmäßig skizufahren", wird Sterett in einer Aussendung des US-Skiverbandes zitiert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).