So, 19. November 2017

Kutsche, Tauben & Co.

11.02.2013 10:15

Harald Glööckler plant „pompööse“ Hochzeit

Harald Glööckler fertigt den Anzug, den er bei seiner Hochzeit tragen wird, eigenhändig an. Nachdem der 47-jährige TV-Star und Modedesigner seinem Lebensgefährten Dieter Schroth am diesjährigen Wiener Opernball einen Heiratsantrag machte, befindet er sich nun bereits mitten in den Vorbereitungen für den großen Tag, der im Herbst stattfinden soll.

Wie er gegenüber "Bild am Sonntag" verrät, will er sein Outfit selbstverständlich selbst entwerfen - ganz in Weiß und mit viel Glitzer dran. Auch beim Drumherum will Glööckler nicht sparen. "Wir werden in einer weißen Kutsche mit weißen Pferden vorfahren", kündigt er jetzt schon an. Zudem sollen weiße Tauben durch die Luft flattern, so der Bräutigam weiter.

Gefeiert wird dementsprechend im großen Rahmen mit etwa 200 Gästen über mehrere Tage hinweg. Anschließend werde das Paar in Venedig flittern. "Dahin haben wir schon unsere erste gemeinsame Reise gemacht", schwärmt der exzentrische Fashion-Guru.

Vor Schroth ging Glööckler am Wiener Opernball auf die Knie. Dazu verriet er kürzlich: "Wien und der Ball selbst mit all seiner Faszination und seinem Glamour übten eine schier magische Kraft auf mich aus. Meine Entourage und ich waren schlichtweg begeistert von der ganzen Atmosphäre und ich dachte mir, wenn nicht hier, wo dann? Das ist einfach der perfekte Ort dafür, um meinen Lebensgefährten Dieter Schroth passend zu unserem 25-jährigen Jubiläum einen Antrag zu machen. Und voilà, jetzt ist es passiert."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden