Fr, 24. November 2017

Liebespaar

06.02.2013 13:55

Leighton Meester mit Adam Brody liiert

"Gossip Girl"-Star Leighton Meester und Adam Brody sind angeblich ein Paar. Die 26-jährige TV-Darstellerin ist Berichten zufolge weg vom Single-Markt, da sie sich den "O.C., California"-Schönling geschnappt haben soll.

Kennengelernt hatten sich die zwei Schauspieler am Set des Films "The Oranges", in dem sie 2011 gemeinsam zu sehen waren. Laut "Us Weekly" ist es nun vor einigen Wochen ernst zwischen ihnen geworden. "Sie standen sich seither schon immer nahe und waren miteinander befreundet", weiß ein Insider zu berichten.

Weiter heißt es, dass Meester und Brody letzte Woche gemeinsam in einer Kunstaustellung im Los Angeles County Museum of Art gesichtet wurden und dabei miteinander "gekuschelt und gelacht" hätten. Dies bestätigten mehrere Augenzeugen auf Twitter.

Auch beim gemeinsamen Urlaub in Bangkok sollen die Hollywood-Schönheit und der 33-jährige Frauenschwarm in diesem Jahr bereits beobachtet worden sein. Dort sah man sie im Siam Kempinski Hotel.

In der Verhangenheit war Meester mit "Austin Powers"-Darsteller Aaron Himelstein liiert, währen Brody mit der 34-jährigen Filmemacherin Lorene Scafaria ("Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt") in Verbindung gebracht wurde.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden