Do, 23. November 2017

Zehn Scorerpunkte

05.02.2013 10:23

Vanek zum besten NHL-Spieler der Vorwoche gekürt

Thomas Vanek ist für seine anhaltende Topform in der NHL als bester Spieler der vergangenen Woche ausgezeichnet worden. Der 29-jährige Flügelstürmer der Buffalo Sabres erzielte vom 29. Jänner bis zum 3. Februar in vier Spielen den Ligabestwert von 10 Punkten (5 Tore und 5 Assists). Hinter Vanek wurden Pittsburgh-Stürmer Chris Kunitz und Vancouver-Tormann Roberto Luongo in den Kreis der besten drei Spieler der Woche gewählt.

Nicht gerade in der Nähe dieses erlauchten Kreises befindet sich mit Carolina-Stürmer Andreas Nödl ein weiterer Österreicher. Der 25-jährige Wiener war in der vergangenen Woche vom Farmteam zu den Hurricanes geholt worden und absolvierte am Wochenende seine ersten zwei NHL-Saisonspiele. Am Montag fand er beim 4:1-Auswärtssieg seiner Hurricanes bei den Toronto Maple Leafs keine Berücksichtigung von Coach Kirk Muller.

NHL-Ergebnisse von Montag:
Toronto Maple Leafs - Carolina Hurricanes 1:4
Colorado Avalanche - Dallas Stars 2:3
Phoenix Coyotes - Minnesota Wild 2:1
Edmonton Oilers - Vancouver Canucks 2:3 n.V.
Anaheim Ducks - San Jose Sharks 2:1

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden