Mi, 18. Oktober 2017

Starauflauf in Wien

04.02.2013 16:47

Auch Hilary Swank kommt zum heurigen Opernball

Oscar-Gewinnerin Hilary Swank kommt zum Wiener Opernball. Die US-Schauspielerin wird das Fest am 7. Februar auf Einladung der Investment-Firma Salus Alpha besuchen.

Swank wurde im Laufe ihrer Karriere mehrfach ausgezeichnet. Für den Independentfilm "Boys Don't Cry" erhielt sie sowohl einen Golden Globe als auch einen Oscar. Für die Darstellung der Hauptrolle in dem Clint-Eastwood-Streifen "Million Dollar Baby" erhielt die Schauspielerin ebenfalls einen Golden Globe und einen Oscar.

Nacht der starken Frauen
Es scheint, als stünde der heurige Opernball unter dem Motto "Nacht der starken Frauen". Für jede von ihnen wird die Ballnacht am Donnerstag ein einmaliges Erlebnis, sie betreten Neuland - etwa Topmodel Franziska Knuppe, Dschungel-Nackedei Micaela Schäfer und Kult-Schauspielerin Gina Lollobrigida (Bilder 2 bis 4). Letztere ist Lugner-Gast, genau wie Oscar-Preisträgerin Mira Sorvino (Bild 5). Die landet bereits am Dienstag in Wien und kann sich schon einmal darauf einstellen, was dann auf sie zukommt.

Ebenfalls starke Frauen auf dem Opernball, aber nicht zum ersten Mal dabei: Mirjam Weichselbraun (Bild 6), die wie gewohnt an der Seite von Alfons Haider aus den TV-Geräten lächeln wird, und Society-Lady Renate Hirsch-Giacomuzzi (Bild 7), die wie gewohnt vor dem Ball zu einem Aperitif im engsten Kreis lädt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).