Do, 14. Dezember 2017

Plattform-Update

01.02.2013 08:59

Auslieferung von Windows Phone 7.8 hat begonnen

Über drei Monate nach dem Start von Windows Phone 8 dürfen sich Besitzer älterer Geräte über das von Microsoft versprochene Update auf die abgespeckte Version 7.8 freuen. Nokia, Samsung und andere Hersteller von Windows-Phone-7-Geräten haben bereits damit begonnen, die Aktualisierung auszuliefern. Offiziellen Angaben Microsofts zufolge wird das Update aber "nicht für alle Märkte und alle Modelle" erhältlich sein.

Windows Phone 7.8 bringt Nutzern älterer Geräte unter anderem den von Windows Phone 8 bekannten neuen Startbildschirm mit den neuerdings in drei verschiedenen Größen anpassbaren Kacheln, neue Farb-Designs sowie einen stärker individualisierbarer Sperrbildschirm. So kann dieser nun etwa automatisch das täglich wechselnde Hintergrundbild von Microsofts Suchmaschine Bing anzeigen. Ebenfalls im Update enthalten ist eine verbesserte Sprachunterstützung.

Ob das Update für ihr Gerät verfügbar ist, erfahren Nutzer über eine Benachrichtigung am Startbildschirm. Nokia kündigte am Donnerstag an, das Update "über die kommenden Wochen" für alle Nutzer seiner älteren Lumia-Modelle 610, 710, 800 und 900 auszuliefern. Auch Samsung scheint mit dem Rollout bereits begonnen zu haben – ein Omnia 7 in der Redaktion erhielt die Aktualisierung jedenfalls am Donnerstagabend, ein Optimus 7 von LG indes noch nicht.

Mehr zu den Neuerungen von Windows Phone 7.8 erfahren Nutzer auf der offiziellen Website zur Plattform.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden